Kartoffelfest

Seinen Ursprung fand das Anzhäuser Kartoffelfest auf einem Kartoffelacker zwischen "Römmelche"
und Obstgarten. Damals saß man noch auf Heuballen und briet Kartoffeln über dem offenen Feuer.
Im Jahr 1993 zog das Kartoffelfest auf den Emillienhof in der Klabach um. Da hier nach einigen Jahren
die Kapazitäten durch die zahlreichen Besucher erschöpft waren findet das Kartoffelfest seitdem auf dem
Anzäuser Sportplatz statt. Ein "Shuttelbus" in der Ortsmitte ermöglicht Jung und Alt an dem traditionellen
Fest teilzunehmen.

 Zurück